C-Mine, © StädteRegion Aachen
  • Strecke: 59,4 km
  • Dauer: 4:2 h
  • Schwierigkeit: leicht

Grünroute: Etappe 5 Maasmechelen / Eisden - Beringen-Mijn

Die knapp 60 km lange Tagesetappe verläuft größtenteils in naturbelassenen, schönen Landschaften und wartet mit tollen Highlights entlang der Route auf. Gleich nach dem Start durchfährt man die sehenswerte Bergarbeitersiedlung Eisden-Lanklaar im Schatten der Haldenlandschaften. Danach biegt die Grünroute in den Nationalpark Hoge Kempen ein, welcher ein schönes Kontrastprogramm zur Industriekukltur bietet und bis zum Europlanetarium vor den Toren der Stadt Genk stetiger Begleiter auf der Tour bleibt.  Auf dem Weg fährt man an den spektakulär restaurierten Fördertürmen der C-Mine von Winterslag und seiner renaturierten Haldenlandschaft vorbei. Hinter Zonhoven wartet dann die "Domäne Bokrijk", mit großem Freilichtmuseum und Freizeitangebot. Zum Abschluss und Höhepunkt der Tour erwartet Sie dann die Bergbausiedlung Beringen-Mijn mit dem Flämischen Bergbaumuseum in der einst größten Zeche Belgiens.

 

Highlights entlang der Strecke:

  • Minenkathedrale Sint Barbara
  • Nationalpark Hoge Kempen
  • Europlanetarium Genk
  • Stadtzentrum Genk
  • C-Mine
  • Naherholungs- und Urlaubszentrum Hengelhoef
  • Domein Bokrijk mit Freilichtmuseum
  • Bergbausiedlung Beringen-Mijn
  • Flämisches Bergbaumuseum Beringen-Mijn
mehr lesen

Inhalte teilen:

Entlang der Strecke

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start: Bergarbeiterkirche Sint Barbara Eisden-Tuinwijk

Ziel: Flämisches Bergbaumuseum Beringen-Mijn

Strecke: 59,4 km

Dauer: 4:2 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 209 m

Abstieg: 214 m

Grünroute: Etappe 5 Maasmechelen / Eisden - Beringen-Mijn

*****

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps