Rursee-Panorama, © StädteRegion Aachen
  • Strecke: 15 km
  • Dauer: 4:30 h
  • Schwierigkeit: leicht

Panoramaweg

Die Wanderung startet an der  Kirche St. Matthias in Strauch. Im Jahre 1850 von den Dorfbewohnern als kleine Kapelle gebaut, wurde das Gotteshaus in Anbetracht der wachsenden Bevölkerung in Strauch schnell zu klein, so dass bereits 1922 der Grundstein für das heutige, deutlich größere Gebäude gelegt wurde.

Wir verlassen Strauch zunächst in Richtung  Windpark Michelshof, der heute einen hohen Anteil des Bedarfes der Gemeinde Simmerath an erneuerbaren Energien deckt. Nach Querung von Michelsbach und Hesselbach, zwei für die Eifel typische quirlige Bäche, verläuft der Weg für einige Kilometer am Waldrand entlang, bis der Rursee in Sichtweite kommt und sich uns eine wunderschöne Aussicht auf  die Woffelsbacher Bucht bietet. Auf der anderen Seite des Rursee-Ufers ist zudem der Höhenzug „Kermeter“ zu erkennen.  Er liegt 527,8 Meter über dem Meeresspiegel und bildet das „ökologische Herzstück“ des Nationalparks Eifel, den einzigen Nationalpark in NRW.  Auf dem Bergrücken zwischen Rursee und Urftsee wachsen auf großer Fläche heimische Rotbuchen-Mischwälder,  die mit etwa 33 km² eines der größten geschlossenen Laubwaldgebiete des Rheinlands, bildet.

Im weiteren Verlauf erreichen wir nach wenigen Kilometern  den 455 Meter über dem Meeresspiegel liegenden Eifelblick Kierberg. Auch von  hier aus reicht der Blick weit  über den Rursee hinweg in östlicher Richtung in den Nationalpark Eifel. Am Waldrand entlang geht es schließlich zurück nach Strauch zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

 

Highlights entlang der Strecke:

Kirche St. Matthias

Windpark Michelshof

Rurseepanorama

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr lesen

Inhalte teilen:

Entlang der Strecke

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start: Dorfplatz Strauch

Ziel: Dorfplatz Strauch

Strecke: 15 km

Dauer: 4:30 h

Schwierigkeit: leicht

Aufstieg: 137 m

Abstieg: 137 m

Panoramaweg

*****

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps