Schloss Paffendorf, © Unbekannt
  • Strecke: 8,2 km
  • Dauer: 2:0 h
  • Schwierigkeit: leicht

Via Belgica: Etappe 3 (Wandern) Exkurs nach Paffendorf

Der ca. 8 km umfassenden Exkurs zweigt am Nordwestende des Freizeitparks Erftaue ab und führt uns zum idyllischen Schloss Paffendorf. Der Backsteinbau, der im Renaissancestil gebaut wurde ist vollständig von Wassergräben umgeben und wurde zwischen 15.31 und 1546 errichtet.  Heute findet sich im Schloss das Informationszentrum der RWE Power AG mit einer Ausstellung zum Rheinischen Braunkohlenrevier. Ein absolutes Highlight ist der rund 8 ha. umfassende Schlosspark mit teils uralten und riesigen Bäumen,  der aufgrund seines besonderen Charakters auch Bestandteil der "Straße der Gartenkunst" in Nordrhein-Westfalen ist.

Einen Einblick in die Wasserbautechnik vergangener Zeiten bietet die ebenfalls an der Strecke gelegene Zievericher Mühle an der Erft: Hier ließen die Einwohner der umliegenden Dörfer und Höfe jahrhundertelang ihr Öl und Mehl herstellen. Erstmals taucht die Mühle um 1243 in der Chronik auf. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde die alte Mühle aufgegeben und 1715 wenige hundert Meter weiter nördlich durch ein neues Mühlengebäude ersetzt. Dieses ist heute noch vorhanden: Es besteht aus einer dreiflügeligen Hofanlage mit einem L-förmigen Wirtschaftsgebäudetrakt und einem Wohnhaus. 1950 wurde die Mühle stillgelegt. Das Wasserrad und das Inventar sind nicht mehr vorhanden. Lediglich die Flutschleuse (= Freiarche), ein hölzernes Ständerwehr, ist erhalten. Die Freiarche ist Teil eines Wehrs, das extra für eine Mühle an einem fließenden Gewässer entwickelt wurde. Durch verschiedene Aufzugs- und Drehvorrichtungen lässt sich damit der Wasserzufluss für den Mühlbetrieb steuern.

mehr lesen

Inhalte teilen:

Entlang der Strecke

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Strecke: 8,2 km

Dauer: 2:0 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 8 m

Abstieg: 8 m

Via Belgica: Etappe 3 (Wandern) Exkurs nach Paffendorf

*****

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps