Römervilla Blankenheim, © Unbekannt
  • Strecke: 69,8 km
  • Dauer: 6:0 h
  • Schwierigkeit: leicht

Eifel-Höhen-Route - Etappe 1 Blankenheim-Hellenthal

Von Blankenheim mit seinen mittelalterlichen Stadttoren, der Ahrquelle, der Grafenburg sowie der spätgotischen Pfarrkirche geht es zunächst zum Freilinger Freizeitsee, der mit einem breiten Angebot an Freizeit- und Wassersportmöglichkeiten lockt und zur ersten Rast einlädt.  Ob Angeln, Tauchen, Bootfahren, Surfen, oder Baden, allerdings auf eigene Gefahr, großzügige Liegewiesen, Waldlehrpfad, Minigolf und Grillanlagen, hier ist für jeden was dabei. Weiter geht es Richtung Dahlem, wo sich ein Abstecher zum Segelflugplatz Dahlemer Binz anbietet. Durch das Prethtal erreicht man schließlich das idyllisch an der Oleftalsperre gelegene  Hellenthal, wo das Wildgehege und die Greifvogelstation zu einem Besuch einladen.  Um die Talsperre verläuft zudem ein 13 km langer gut ausgebauter Rundweg für Radfahrer und Wanderer. Er bietet viele schöne Aus- und Einblicke. Lohnenswert ist auch ein Abstecher zum Burgenort Reiferscheidt mit seiner imposanten Burganlage.

 

 

Highlights entlang der Strecke:

  • Freilinger See
  • Blankenheim (Ahrquelle, mittelalterliche Stadttore, Grafenburg, spätgotische Pfarrkirche)
  • Segelflugplatz Dahlemer Binz
  • Oleftalsperre
  • Wildgehege Hellenthal
  • Burg Reiferscheidt
mehr lesen

Inhalte teilen:

Entlang der Strecke

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start: Blankenheimer-Wald

Ziel: Hellenthal

Strecke: 69,8 km

Dauer: 6:0 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 829 m

Abstieg: 922 m

Eifel-Höhen-Route - Etappe 1 Blankenheim-Hellenthal

*****

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps