Burg Alsdorf

Alsdorf

Im späten Mittelalter hausten hier wohl Burgfräulein und Knappen – erste Zeugnisse eines Rittersitzes stammen aus dem 13. Jahrhundert. Trotz des mächtigen Rundturmes ist das Herrenhaus heute aber eher ein Schloss – ein typisches rheinisches Wasserschloss, obwohl der breite Wassergraben nicht mehr vorhanden ist. Denn mit dem Umbau im Jahre 1724 wollte der Landadelige Freiherr von Blanckart seinem Wohnsitz das edle Gepräge eines Schlosses geben. Heute ist die Burganlage zweiflügelig mit einem flankierenden Rundturm und einigen Reste vom alten Wassergraben, den man Heute noch gut erkennen kann. Seit 1970 ist hier die Volkshochschule beheimatet, im Erdgeschoss befindet sich eine Seniorenstube und im Jagdzimmer können sich Brautpaare das Jawort geben. Die Burg und der sie umgebende Park bieten außerdem stimmungsvoll Raum für Konzerte, Ausstellungen, Vorträge und Aufführungen der örtlichen Vereine.

mehr lesen

Inhalte teilen:

Ort

Burgstraße
52477 Alsdorf

Kontakt

Burg Alsdorf
Burgstraße
52477 Alsdorf

zur Website

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps