Historisches Rathaus Aachen, © StädteRegion Aachen
  • Strecke: 32,9 km
  • Dauer: 3:0 h
  • Schwierigkeit: leicht

Bahntrassen-Radweg Aachen - Jülich

Wir starten in der historischen Altstadt direkt am Aachener Dom. Städtisches Treiben und Verkehr werden schnell von einer ruhigen Vorstadtidylle abgelöst. Am Europaplatz, umringt von Autobahnauffahrt und Industriegebiet tauchen wir vom Trubel der Großestadt  ab in eine grüne Oase. Fern von Siedlung und Verkehr folgen wir der plätschernden Wurm. Unterwegs passieren wir Gut Kalkofen, einer der vielen herrschaftlichen Gutshöfe im ländlichen Stadtgebiet, deren Wurzeln bis ins Mittelalter zurückreichen. Hinter Würselen wird die Landschaft dann zunehmend ländlicher. Das idyllische Dörfchen Euchen mit seinen teilweise bis zu 300 Jahren alten  Vierkanthöfen lässt ländliche Atmosphäre aufkommen. Durch die von Feldern und Wiesen geprägte Bördelandschaft radeln wir weiter Richtung Jülich, begleitet von den imposanten Halden, die im Zuge des Berbaus entstanden. Sie sind Zeugen der Bergbauvergangenheit des ehemaligen Aachener Reviers und erinnern uns an die stillgelegten Zechen, die die Region über ein Jahrhundert prägten. Heute stehen viele der Halden aufgrund ihrer Tier- und Pflanzenvielfalt unter Naturschutz und dienen bedrohten Arten als Rückzugsort.  Entlang der Strecke begegnen uns auch regelmäßig alte Bahnhofsgebäude und vereinzelte Gleisanlagen als stumme Zeugen vergangener glorreicher Eisenbahntage, die uns daran erinnern, dass einst Züge auf dieser Strecke unterwegs waren, um Kohle, die Bergmänner der Zechenstandorte oder zuletzt auch verstärkt Rüben zu transportierten. In Jülich unbedingt dann noch die Zitadelle aus der Renaissance und den Brückenkopf-Park aus napoleonischer Zeit besuchen.

 

Highlights entlang der Strecke:

  • Historische Altstadt Aachen/Aachener Dom
  • Gut Kalkofen
  • Ehemalige Bahnhofsgebäude (z.B. Mariadorf)
  • Brückenkopfpark Jülich
  • Zitadelle Jülich
mehr lesen

Inhalte teilen:

Entlang der Strecke

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start: Knotenpunkt 2 am Fischmarkt Aachen

Ziel: Bahnhof Jülich

Strecke: 32,9 km

Dauer: 3:0 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 88 m

Abstieg: 151 m

Bahntrassen-Radweg Aachen - Jülich

Am Bongert 995
52062 Aachen

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps